top BR56 960x220

Preisliste Liliput

Preisliste_Liliput
Downloaden Sie unsere Preisliste
mit unverbindlich empfohlenen
Ladenverkaufspreisen (UVP).

L131563 • Schlepptenderlokomotive, Baureihe 56 2-8, DR, Epoche III

Betriebs-Nr. 56 765, Gehäuse, Fahrgestell und Räder aus Metalldruckguss, Motor mit Schwungmasse, Haftreifen, Kurzkupplungskinematik zwischen Lok und Tender, digitale Schnittstelle für steckbaren 21-poligen Decoder, vorbereitet für den Einbau von Sound-Decoder und Lautsprecher, Kupplungsaufnahme nach NEM 362, Zweilicht-LED-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd, für Rauchgenerator vorbereitet, empf. Mindestradius 360 mm, LüP 210 mm.

Die preußische Güterzuglokomotive der Gattung G81, spätere Baureihe 55 25-56, eine laufachslose Heißdampflokomotive (D h2), war mit ca. 5.000 Exemplaren die meistgebaute Länderbahnlokomotive überhaupt. In den Bestand der Deutschen Reichsbahn wurden noch 3.122 Stück übernommen.

Wegen der fehlenden Vorlaufachse war sie allerdings nur 55 km/h schnell und infolge der hohen Achslast von 17,6 t nicht für Nebenbahnen zugelassen. Um diese Nachteile zu beseitigen, entschied sich die DRG zum Umbau der Maschine. Die Lok erhielt eine Laufachse vorn, Kessel und Fahrgestell wurden angepasst, sodass die Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h heraufgesetzt und die Lok nun auch im Personenzugdienst verwendet werden konnte.

Im Zeitraum von 1934 bis 1941 wurden so 691 Maschinen umgebaut und zur Unterscheidung von der Ursprungsbauart als Baureihe 56 2-8 (preuß. G81 mit Laufachse) eingereiht. Die Deutsche Bundesbahn hat noch 368 Exemplare in ihren Bestand übernommen.

Eine Besonderheit im Bestand der DR war die 56 765, mit 3-domigem Kessel, davon einer mit versetztem Sandkasten, ohne Oberflächenvorwärmer und mit rundem Führerhausdach. Die WIndleitbleche der Bauart Witte waren nur an den Lokomotiven des Bw Heringsdorf auf der Insel Usedom anzutreffen.

Fritz Reuter war der mecklenburgische Heimatdichter der 19. Jahrhunderts. Er war nicht nur ein hervorragender und weithin bekannter Literat, sondern auch ein politisch aufgeklärter und fortschrittlicher Mensch. Zu seinen Hauptwerken gehört "Ut de Franzosentid".