top_wagen

Preisliste Liliput

Preisliste_Liliput
Downloaden Sie unsere Preisliste
mit unverbindlich empfohlenen
Ladenverkaufspreisen (UVP).

L132029 • Diesellokomotive, Baureihe 753, DB, Epoche V

Betriebs-Nr. 753 002-5, Fahrgestell aus Metalldruckguss, Motor mit Schwungmasse, Haftreifen, digitale Schnittstelle für steckbaren 21-poligen Decoder, vorbereitet für den Einbau von Sound-Decoder und Lautsprecher, Kurzkupplungskinematik, Kupplungsaufnahme nach NEM 362, Dreilicht-LED-Spitzensignal weiß/rot mit der Fahrtrichtung wechselnd, LüP 188 mm.

Beidseitig haben die Modelle dieser Baureihen Tankeinfüllstutzen, die durch ein durchbrochenes Gehäuse mit farbig abgesetztem Tankverschlussgriff für Tiefenwirkung sorgen.


Dieses Produkt gibt es auch als Wechselstrommodell:

wechselstrom L 132039

Mit eingebautem Digital-Decoder (21-polig, ESU). Ein-/ ausschaltbare Spitzenbeleuchtung. Wechselstromräder nach NEM 340.

Am 28. April 1989 wurden die beiden Prototyplokomotiven der Diesellokbaureihe 217 001 und 217 002 offiziell zu Bahndienstfahrzeugen für den innerdienstlichen Zweck erklärt, womit eine Änderung der Nummern in 753 001 und 753 002 erfolgte. Beide Lokomotiven waren bereits seit 1974 häufig für Test- und Messfahrten im Zusammenhang mit der Erprobung von Fahrzeugen herangezogen worden, um zum Beispiel als Bremslokomotive zu fungieren. Die Umbenennung hatte daher rein formellen Charakter.