top haus 960x220

Unsere Markenphilosophie


l_liliput
1989 wurde das britische Unternehmen Bachmann Europe Plc gegründet, das 1993 den Markennamen Liliput und die Formen der ehemals österreichischen Firma Liliput erwarb. In Altdorf b. Nürnberg wurde eine Niederlassung eröffnet, um von hier aus den deutschen und kontinentaleuropäischen Markt zu bedienen. Von Altdorf aus wird für die Marke Liliput die gesamte Neuheitenplanung und Produktentwicklung betreut sowie deren Vertrieb über den Fachhandel gesteuert.

Der Schwerpunkt bei Bachmann/Liliput liegt in den beiden Spurweiten H0 (1:87) und H0e (1:87),die Modelle orientieren sich an deutschen bzw. europäischen Vorbildern. Während in den ersten Jahren noch die Formen der ehemaligen österreichischen Firma verwendet wurden, begann man Anfang 2000 eigene Formen und Modelle zu produzieren. Die erste Dampflok waren die Lokomotive der Baureihe 62 mit Metallgehäuse. In den folgenden Jahren sollten viele Modelle folgen, die wesentlich zum heutigen Erfolg dieser Marke beigetragen haben, etwa in H0 die Dampflokomotiven der Baureihen 05, 45, 56, 71, 84 oder 92, die Triebwagen VT90, ET11 oder FLIRT, die Elektrolokomotiven E10 oder E44 und nicht zuletzt legendäre Personenwagen wie etwa der Karwendelexpress, die Abteilwagen oder die Altenberger-Wagen.

Bestätigung findet die hohe Qualität der Produkte auch durch Auszeichnungen der Fachpresse, so wurde etwa die Elektrolokomotive E44 von den Lesern der Zeitschrift Eisenbahnmagazin zum „Modell des Jahres 2010“ gewählt und sie erhielt auch den 1. Platz als Einsteiger-Modell bei der Preisverleihung „Das goldene Gleis 2011“, gewählt von den Lesern der Zeitschriften Modelleisenbahner, Eisenbahnjournal, Miba und Züge. Aktuell erhielt Liliput für den elektrischen Dippelstocktriebzug, 4teilig, Typ Dosto, SBB-ZVV das "Goldene Gleis 2015" für das beliebteste ausländische Triebfahrzeug in HO.

Zwei weitere Spurweiten ergänzen seit einigen Jahren das Liliput-Programm: Modelle der Gartenbahn (1:20,3 bzw. 1:22,5) und Spur N (1:160). Während man sich in der Gartenbahn auf wenige Modelle beschränkt, wird das Sortiment in der Spur N nach den ersten, sehr erfolgreichen, Modellen kontinuierlich ausgebaut. Zunächst startete Liliput mit dem Triebwagen FLIRT und ergänzte ein Jahr später das Programm um Loks, Personen- und Güterwagen. Weitere attraktive Modelle in dieser Spur sind bereits in Planung.

 


l_branchlinel_grahaml_scenecraft

Branchline, Graham Farish und Scenecraft sind die sehr erfolgreichen Marken des britischen Mutterkonzerns Bachmann Europe Plc mit Sitz in Barwell/Leicestershire.

Mit den Modellen nach englischem Vorbild in den Spurweiten 00 (Branchline, 1:76) und N (Graham Farish, 1:148) baute Bachmann seine starke Position auf dem englischen Markt kontinuierlich aus.

Als Ergänzung kam vor wenigen Jahren die Marke Scenecraft hinzu, es handelt sich hier hauptsächlich um Gebäude- und Automodelle sowie um Figuren als Zubehör für den Modellbahnbereich.

Die Neuheitenplanung und Produktentwicklung für diese Marken erfolgt im englischen Mutterkonzern.
Der Vertrieb in Deutschland erfolgt über die deutsche Niederlassung.

 


l_spectrum

Mit den Marken Bachmann und Bachmann/Spectrum ist das amerikanische Unternehmen Bachmann Industries, Inc. / Philadelphia im deutschen und europäischen Markt vertreten. Mit insgesamt 5 Spurweiten – H0 (1:87), N (1:160), O (1:45), On30 (1:48) und Gartenbahn (1:20,3 bzw. 1:22,5) – bietet Bachmann ein umfangreiches Spektrum an Lokomotiven, Wagen und Zubehör an. Alle Modelle sind amerikanischen oder kanadischen Eisenbahnvorbildern nachempfunden.

Der Vertrieb dieser Marken erfolgt über das englische Unternehmen bzw. über die Niederlassung in Altdorf für den gesamten deutschsprachigen Raum und einige weitere europäische Länder.

Wie auch die anderen Unternehmen in der Bachmann-Gruppe, ist Bachmann USA für seine eigene Neuheitenplanung und Produktentwicklung verantwortlich.

 


l_china

Mit der Marke Bachmann/China inder Spurweite H0 (1:87) bietet Bachmann Asia seine eigene Produktlinie an. Die Modelle nach chinesischem Vorbild finden auch im europäischen Markt ihre Liebhaber.

 

 

 

Die nachfolgende Marke gehört nicht zur Bachmann-Gruppe. Es handelt sich hier um ein eigenständiges Unternehmen, dessen Produktvertrieb im europäischen Markt Bachmann Europe Plc und die Niederlassung in Altdorf übernommen haben:

l_woodland


Mit Woodland Scenics und DPM hat Bachmann zwei Top-Marken für den Landschafts- und Gebäudemodellbau im Programm.